Get Adobe Flash player

Trainerin

 

Trainerin  und   Jugendbetreuerin
Melanie Krüger

 

Melanie Krüger
Stabhalter-Flury-Str. 5c, 79650 Schopfheim
Fon 01738911372
E-Mail mela162002@googlemail.com

 

 

Hallo zusammen,
an einem Wochenende im September 2011 fand die Trainerfortbildung für die C-Trainer in Stuttgart statt. Nach einer 2 ½ stündigen Anreise ins Eissportzentrum Waldau, trafen sich die Teilnehmer in der Gaststätte Halbzeit, wo zuerst organisatorische Einzelheiten besprochen wurden. Direkt im Anschluss folgten die ersten Theoriestunden mit verschiedenen Themen. Gegen 14.00 Uhr durften auch die Trainer ihre Schlittschuhe aus der Tasche nehmen und einer Gruppe von jungen Läuferinnen beim Pirouetten drehen zuschauen. Anschließend wurden wir selber aktiv, verschiedene Schritte wurden von uns gefordert, tiefes Knie, gestreckte Arme, saubere Kante, aufrechte Haltung, an was man alles denken musste, gar nicht so einfach, aber nur so lernen die Trainer auf was es ankommt und können dies an die Läuferinnen weitergeben.
Nach 1 ½ Sunden Laufschulung wurde uns das neue Konzept Powerskating vorgefürt, welches ursprünglich aus dem Eis-Hockey kommt und Kondition, Kraft und Koordination schulen soll. Es sah alles sehr anstrengend aus, und auch wir durften danach 1 ½ Stunden an einem solches Programm teilnehmen.
Gegen 18.30 Uhr waren wir alle so kaputt und freuten uns nur noch darauf endlich die drückenden Schlittschuhe abzuziehen. Der erste Tag der Trainerfortbildung lag nun hinter mir, doch schon am nächsten Morgen gegen 9.00 Uhr ging es mit einer Praxiseinheit in der Turnhalle weiter, darauf folgten noch weitere 5 Theoriestunden bis wir im Anschluss unseren verlängerten Trainerschein zurück erhielten.
Im Großen und Ganzen war es eine gelungene Trainerfortbildung aus der ich bereits Gelerntes vertiefen und Neues mitnehmen konnte.
Liebe Grüße
Eure Trainerin Melanie

 

Laufbahn als Eiskunstläuferin und Trainerin:

1995

Im September erstes Training absolviert. In dieser Saison gleich einen ersten Test abgelegt, in der Kategorie Freiläufer. Alter: 9 Jahre

1996

3. März: Teilnahme an einer Vereinsmeisterschaft in Offenburg, in der Kategorie Figurenläufer

1. Mai: Sommertraining in der Eishalle Mulhouse (Frankreich)

1997

18. Januar: zwei Tests, Kürklasse 6 + 5 in Offenburg bestanden

22. März: Test Basisklasse 6 in Stuttgart bestanden

1. März: Eislaufwettbewerb in Schwenningen Kategorie Kunstläufer

31. März: Teilnahme an der Offenen Meisterschaft in Herrischried, zusammen mit der ESG Freiburg. Start in der höchsten Kategorie und den 1. Platz erreicht. Alter: 11 Jahre

1998

Vorbereitung auf die Baden-Württembergische Nachwuchsmeisterschaft in Mannheim mit ersten Doppelsprüngen.

1999

Teilnahme an der Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaft
1 Platz in der Kategorie Neulinge

August: erstes Sommer Trainingslager in Flims (Schweiz) mit Konditions- und Ballett-Training

November: Kürklasse 4 bestanden

2000

November: Qualifikation für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in Chemnitz.
Alter: 15 Jahre

November: Neckar Pokal Schwenningen, in der Kategorie Nachwuchs A, 2. Platz

Dezember: Kürklasse 3 bestanden

2001

Januar: Baden-Württembergische Nachwuchsmeisterschaft, 5. Platz

Kürklasse 2 bestanden

Dezember: Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in Chemnitz, 16. Platz

2002

Sommer: Trainingslager in Oberstdorf


2003

Teilnahme an diversen Meisterschaften in der Kategorie Junioren

November: Teilnahme an einem Internationalen Wettbewerb in Innsbruck

2004

Juni: Grundlehrgang Co-Trainer in der Sportschule Ruit (21.06. – 25.06.2004)

2005

Erste Erfahrungen als Co-Trainerin neben Elisabeth Schori

2006

Gesamtes Training in eigener Regie

2007

Ab 2007 jährliche Aufbau- und Fortbildungskurse für Trainer

 

News-Ticker

*** Saisonstart: siehe TERMINKALENDER unter AKTUELLES/TERMINE ...